Event-Tipps

Gewinnspiele

CD Neuheiten

Peter Kraus beendete seine Tour "Das Beste kommt zum Schluss" in Bochum

Das Publikum wartete gespannt auf den Künstler Rock’n’Roll Dino Peter Kraus (76). Es ist ein gemischtes Publikum zu seinem Abschied, vorwiegend Menschen ab 60+, vereinzelt mischen sich auch ein paar Jüngere unters Publikum.  Der einstige Teenager-Idol der 50er und 60er Jahre beendet seine Kariere in Bochum. Der populärste deutschsprachige Rock’n’Roll Sänger ist mit seinen Fans in die Jahre gekommen.  

Peter Kraus 001Zum Start in den letzten Konzertabend der Tournee wird ein riesiger Bildschirm aktiviert, der den Aufenthaltsraum der Bandmitglieder zeigte, aus dem nach und nach die einzelnen Musiker zum Intro auf der Bühne erscheinen. Peter Kraus, selbst sieht man, wie er mit einem Motorrad in letzter  Minute anreiste. Noch mit dem Helm unterm Arm und in Motorradkluft betritt er unter großem Applaus die Bühne.  Bereits zu den ersten Songs  „die letzten Rock’n’Roller“ , „Johnny B. Goode“, „Moonlight“, „Sexy Hexy“ bis zu „Schuld war nur der Bossa Nova“  waren die Fans des Rock’n’Roll hellwach.

Auch an Liedern anderer deutscher Künstler traut er sich in seiner Abschiedstour ran. „Lila Wolken“ im Original von Marteria oder aber „Hamma“ von Culcha Candela sind nur einige der Coversongs des Abends.  Er covert nicht nur die Lieder, sondern stellt diese im Stil der 50er und 60er Jahre vor.   Peter Kraus 007
Sein „lebendigen Chor“, unterstützt Ihn bei seinen Songs. Das ist das besondere an einem Peter Kraus Konzert: „Nichts kommt aus der Konserve - alles Live und in Farbe“, so wie die Fans ihn schon seit Jahrzehnten kennen.
Aber auch Lieder in Andenken an einen der größten Rock’n’Roller Elvis Presley, der nur wenige Jahre älter als Peter Kraus wäre, sind im Programm der Abschiedstour. Lieder wie „Viva Las Vegas“, „Teddy Bär“ und natürlich „Love me Tender“ werden gefühlvoll vorgetragen.  Und das Publikum sang mit.  
Zwischendurch unterhielt er das Publikum immer wieder mit Anekdoten aus seinem bewegten Leben.
Nach einer kleinen Pause kam er in gewohnter Weise und anderem Outfit auf die Bühne zurück. Musste er sich doch ausruhen und Kraft tanken um „Nur noch kurz die Welt zu retten“ (im Original von Tim Benzko) gefolgt von „Gib mir die Sonne“ einer Coverversion von Rosenstolz.  Danach folgten wieder Lieder aus seinem aktuellen Album. Bei seinem erfolgreichstem Song „Sugar Baby“ hielt es keinen mehr auf seinen Sitzen. Tanzend näherten sich die Fans der Bühne.

Peter Kraus 026Peter Kraus Abschiedstour „Das Beste kommt zu Schluss“, endete im Bochumer Ruhrkongress mit ein wenig Wehmut. Er möchte, wenn es seine Gesundheit hergibt nur noch ein paar kleinere Konzerte geben.
Ein toller Künstler tritt mit einen tollen Abschiedskonzert und ein bewegtes Musikerleben in den wohlverdienten Ruhestand. Sei es ihm nach über 50 Jahren Musik gegönnt. Aber so wie die Jeans die er immer noch trägt, wird auch der Rock’n‘ Roll weiterleben.

Danke Peter Kraus für die jahrelange gute Musikalische Unterhaltung !!!

Bildergalerie:


Vorankündigungen

Rockorchester Ruhrgebeat feiert Jahresabschluss in Recklinghausen

Rockorchester Ruhrgebeat feiert den Jahresabschluss im Recklinghäuser [mehr...]

Carolin Kebekus – “ALPHAPUSSY” kommt am 09.12.2017 nach Essen

Deutschlands Komikerin Nummer Eins Carolin Kebekus setzt ihre im [mehr...]

Disney in Concert - Magic Moments ab November auf Tour

Ab dem 30.11.2017 präsentiert die neue Konzertreihe „Disney in [mehr...]

Santiano mit neuem Studioalbum IM AUGE DES STURMS 2018 auf Tour

Aktuell spielt SANTIANO ihre restlos ausverkaufte Sommer „Live und [mehr...]

WAHNSINN! Das Musical mit den Hits von Wolfgang Petry

Das weltweit erste Party-Schlager-Musical ab Februar 2018 in [mehr...]

Peter Maffay zieht den Stecker - MTV UNPLUGGED Tour 2018

Wenn die Akkus voll aufgeladen sind, kann der Stecker gezogen werden! [mehr...]

Am 18.03.2018 heißt es: Besuch doch mal ein paar Alte Bekannte!

Am 18.03.2018 könnt Ihr einen richtig schönen Abend verbringen und [mehr...]