Event-Tipps

Gewinnspiele

CD Neuheiten

Müde beginnt der letzten Tag des Festivals

Da kommt man Mittags völlig übermüdet im Konzertareal an und möchte sich in Ruhe die Bands des Tages anschauen .. Und was passiert? Als unangekündigter Opener stehen BLEEDING RED auf der Bühne. Was für eine Granate direkt am Tagesanfang ! Die junge, frische Band bietet alles wonach den Metalheads heute Morgen giert.. perfekter Sound, viele Blastbeats und ein riesiges Talent. Würde mich wundern, wenn man von den Jungs in den nächsten Jahren nicht noch ein bisschen mehr hört! Jetzt bin ich wach !

Eine ganze Ecke ruhiger, aber sicherlich nicht Uninteressanter geht es dann mit den BLUES PILLS weiter. Deren rockiger Blues mit der starken Frauenstimme lockt sogar mal wieder die Sonne hervor. Für diese frühe Stunde ist das Konzert schon recht gut besucht, vereinzelt wird in den Reihen zu der gut dargebrachten Musik getanzt.

Bei BRAINSTORM wird es mal richtig heiß .. Die Sonne knallt vom Himmel und die Power der Band aus den Boxen. Mit Powermetal „made in Germany“ wird Qualitätsarbeit geboten. Rauher Sound, eine starke Stimme und wummernde Drums und schon recken sich die Zuschauerhände in Richtung Himmel. Es wird viel geklatscht und vor allem beim Schlusslied „all those words“ viel gesungen.

Was macht man um den Bierumsatz am Nachmittag zu steigern? Richtig, man holt TANKARD auf die Bühne! Bei Tankard steht technische Perfektion nicht wirklich im Vordergrund, dafür umso mehr Spaß. In einer super Laune startet das Set mit „Zombie Attack“ . Sie sind mittlerweile 32 Jahre an der Biertrinkerfront und haben gerade ihr 16 tes Album veröffentlicht, doch auch wenn sie häufig auf ihr hohes Alter anspielen, sieht man ihnen das nicht an. Gerre und seine Mannen rennen über die Bühne wie junge Flitzer. Manchmal fragt man sich ob die Jungs Kilometergeld bekommen, für die Strecke, die sie zurücklegen.. alles ist ständig in Bewegung. Ein Bier nach dem anderen wird entleert, ob getrunken oder über den Kopf geschüttet .. Irgendwie muss das Zeug ja weg. In den ersten Reihen haben sich viele hübsche Mädels platziert, von denen Drei sofort auf die Bühne geholt werden, um das Bühnenbild "abzurunden" Beim Schlussong „Empty Tankard“ werden wieder alle dazu hingerissen mitzusingen. Zu dem Gig bleibt nur noch eines zu sagen: Prost !

Als Nächstes spielen GRAND MAGUS ihr druckvolles Set, dass nach der vorherigen Thrashgranate leider etwas untergeht. Dennoch ziehen sie eine gute Show durch und wissen musikalisch zu überzeugen. Bis zum Schluss mit "Hammer of the North" ist das Areal aber leider nur höchstens zu einem Viertel gefüllt.

Das ändert sich als KATAKLYSM  in die Front treten. Die Soundwand , die diese Band aufbaut ist einfach unglaublich. Sänger Mauricio steht vor dem Publikum wie ein Stier. Äußerst präzise Drum Attacken, schneidende Gitarrenriffs und ein satt wummernder Bass schallen aus den fast überforderten Boxen. Mit „Crippled and broken“ ,“ just like animals“, „Prevail“ und vielen anderen starken Songs im Gepäck können Kataklysm einfach nichts falsch machen. Lustig ist die mehrfache Aufforderung von Mauricio nach einem Circle Pit. Dieses ist aufgrund der Location einfach nicht möglich. Immer wieder spornen Kataklysm ihre Zuschauer zu Höchstleistungen an, was ihnen auch sichtlich gelingt.

Knall auf Fall geht es mit ENSIFERUM weiter. Glasklarer, druckvoller Sound massiert die Fans. Die Mischung aus Viking und Folk Metal geht ab wie ein Zäpfchen.

Die Crowdsurfer fliegen quasi über die anderen hinweg und die Stimmung brodelt. Das Set ist aus allen fünf Studioalben zusammengesetzt, wobei der Großteil wohl aus den starken Alben „From Afar“ und „Unsung Heroes“ stammt. Die Band ist ständig in Bewegung und sogar Keyboarderin Emmi läßt Ihren Kopf als Dauerkreisel rotieren.

Hiermit endet für mich das Metalfest Loreley und ich muß sagen, Ich bin begeistert !

So eine tolle Location und so viele Spitzen Bands bekommt man selten geboten.

Alles lief ohne Zwischenfälle ab und so wurde es ein wahnsinns METAL – FEST !

Bildergalerie:

Vorankündigungen

Rockorchester Ruhrgebeat feiert Jahresabschluss in Recklinghausen

Rockorchester Ruhrgebeat feiert den Jahresabschluss im Recklinghäuser [mehr...]

Carolin Kebekus – “ALPHAPUSSY” kommt am 09.12.2017 nach Essen

Deutschlands Komikerin Nummer Eins Carolin Kebekus setzt ihre im [mehr...]

Disney in Concert - Magic Moments ab November auf Tour

Ab dem 30.11.2017 präsentiert die neue Konzertreihe „Disney in [mehr...]

Santiano mit neuem Studioalbum IM AUGE DES STURMS 2018 auf Tour

Aktuell spielt SANTIANO ihre restlos ausverkaufte Sommer „Live und [mehr...]

WAHNSINN! Das Musical mit den Hits von Wolfgang Petry

Das weltweit erste Party-Schlager-Musical ab Februar 2018 in [mehr...]

Peter Maffay zieht den Stecker - MTV UNPLUGGED Tour 2018

Wenn die Akkus voll aufgeladen sind, kann der Stecker gezogen werden! [mehr...]

Am 18.03.2018 heißt es: Besuch doch mal ein paar Alte Bekannte!

Am 18.03.2018 könnt Ihr einen richtig schönen Abend verbringen und [mehr...]